GR

Die Methode

Damit eine Frau ein Maedchen empfaengt,muss die Zahl Ihres Alters mit der Zahl des Monats, in dem Sie schwanger wird, im Gegensatz stehen .

Also: gerade Zahl des Alters, ungerade Zahl des Monats der Empfaengnis oder ungerade Zahl des Alters gerade Zahl des Monats der Empfaengnis.

Falls Sie die Wahl eines Jungen vorziehen, muessen die beiden Zahlen im harmonischen Zusammenhang stehen.

Also: gerade Zahl des Alters der Frau gerade auch dieZahl des Monats der Empfaengnis oder ungerade Zahl des Alters der Frau ungerade auch die Zahl des Monats der Empfaengnis

Die ungeraden Monate sind:

Januar

Maerz

Mai

Juli

September

November

Die geraden Monate sind:

Februar

April

Juni

August

Oktober

Dezember

Gerades Alter gilt das, dessen Zahl durch 2 geteilt, genauen Quotient ergibt

Ungerades Alter gilt das, dessen Zahl durch 2 geteilt, uebrigen Quotient ergibt.Ebenfalls muessen Sie in manchen speziellen Faellen grosse Vorsicht bei Ihren Berechnungen geben. Diese Faelle sind:

1.Das Ende jeden Monats. Das heisst, wenn die Empfaengnis nach 12 Uhr nachts und den letzten Tag eines Monats stattfindet , dann muessen Sie auf die Zahl des Monats, die Sie berechnen, aufpassen, weil man es fuer die Morgendaemmerung haelt und diesen Tag aendert sich der Monat. Es ist also besser mit Ihren Versuchungen ab dem Zweiten jeden Monats anzufangen und am 28 aufzuhoeren, damit Sie keine Fehler begehen.

2.Man braucht besondere Vorsicht, wenn der Monat, der ausgewaehlt wurde, der Ihres Geburtstags ist, weil sich das Alter aendert. Zum Beispiel: wenn Ihr Geburtstag am 06.10. ist und Sie sind 25 Jahre alt im Jahre 2005, nach Ihrem Geburtstag aendert sich die Zahl Ihres Alters und Sie werden 28 Jahre alt sein, deshalb hoeren Sie zwei Tage vor Ihrem Geburtstag mit Ihren Versuchungen auf und machen Sie im naechsten Monat weiter.